home
Sie sind hier: Startseite | BKL-Workshop 17 | Programm
     
BKL-Workshop 2017
Programm
Kontakt
 
   
 
 
Flyer (PDF)
 
Abtracts (PDF)
 
 
BKL-Workshop 2017

BKL-Workshop 2017
5.-6. Mai 2017 in Bielefeld


Programm

Freitag, 05.05.2017
Anmeldung ab 08:30 Uhr, Begrüßung um 11:00 Uhr


Jeweils
9.00 – 10.30 Uhr

Parallele Seminare:

S1

Anika Rauer & Kerstin Richter
Diagnostik bei Kindern mit Aphasie: Erste Erfahrungen mit dem BiAS-K

S2

Carmen Göbel-Bettermann
Möglichkeiten der Behandlung von Kindern mit Kau-, Trink- und Schluckstörungen

S3

Maria Trüggelmann
Möglichkeiten und Grenzen von Stimmtherapie am Beispiel der AAP (Atemrhythmisch-angepassten Phonation)

S4

Martina Hielscher,
Julia Büttner et al.
Erfassung pragmatischer Kompetenzen bei neuro-genen Sprachstörungen in Praxis und Forschung

 

 

 

10.30 – 11.00 Uhr

Kaffeepause

 

 

11.00 – 11.15 Uhr

Begrüßung durch den Vorsitzenden des BKL Bernd Frittrang

11.15 – 12.00 Uhr

Ernst de Langen

Das Sprachkonnektom – Ein Paradigmenwechsel von der Lokalisationsperspektive hin zur Netzwerkperspektive

12.00 – 12.30 Uhr

Horst Müller

Modellannahmen zur Hirnfunktion: Metapher und Allegorie

12.30 – 13.00 Uhr

Sabine Weiss

Modulation neuronaler Sprachnetzwerke durch transkranielle elektrische Stimulation

13.00 – 14.00 Uhr

Mittagspause & Studierenden-Luncheon

14.00 – 14.30 Uhr

Christine Wendt

Lebensqualität für Menschen mit Dysphagie

14.30 – 15.00 Uhr

Irene Schirmacher

Dysphagie im ambulanten Setting – eine Bestandsaufnahme

15.00 – 15.30 Uhr

Vaia Bitos

Dysphagie nach Intubation ohne neurologische Grunderkrankung; eine retrospektive Studie

15.30 – 16.15 Uhr

Rainer Dziewas

FEES zur Diagnostik neurogener Dysphagie

16.15 – 17.00 Uhr

Kaffeepause & Fotoausstellung (Eröffnung Beate Stoye) & Posterbegehung

17.00 – 19.30 Uhr

Mitgliederversammlung

ab 20.00 Uhr

Gesellschaftsabend im Wirtshaus 1802 im Bültmannshof (bitte anmelden)

Samstag, 06.05.2017
Eröffnung: 8:45 Uhr   Martina Hielscher


09.00 – 09.30 Uhr

Frank Ostermann

Langjährige Therapie bei schwerer Aphasie

09.30 – 10.00 Uhr

Franziska Machleb

Lernmethoden in der Behandlung aphasischer Wortabrufstörungen

10.00 – 10.30 Uhr

Petra Jaecks

Musikalisches Priming bei Aphasie

10.30 – 11.00 Uhr

Carola de Beer, Katharina Hogrefe, Jan P. de Ruiter

Der Gesteneinsatz von Personen mit Aphasie in unterschiedlichen kommunikativen Aufgaben

11:00 – 11:30 Uhr

Kaffeepause

 

 

11.30 – 12.15 Uhr

Peter Clarenbach

Die Demenzen und ihre Auswirkung auf Sprache und Sprechen

12.15 – 12.45 Uhr

Julia Büttner

Makrostrukturelle und neuropragmatische Störungen nach Schädelhirntrauma: Evaluation des Screening-Verfahrens MAKRO

12.45 – 13.15 Uhr

Thomas Kaltenbacher

Ultrasound Tongue Imaging in Speech Pathology

 

Ca. 13.30 Uhr

Abschluss und offizielles Ende der Tagung

 

Arbeitsgruppen / Workshops:

13:30 –
ca. 16:00

AW1

Julia Büttner, Frank Regenbrecht, Ralf Glindemann
Kognitive Kommunikationsstörungen KoKoS / Arbeitsgruppentreffen

AW2

Bettina Achhammer
dbs Arbeitnehmertreffen

AW3

Beate Stoye
dbs Arbeitgebertreffen